Handel / handelsnahe Dienstleistungen

Shoppen macht Spaß. Diesen Satz können sicher viele unterschreiben. Doch ehe die Kunden aus einem reichhaltigen Sortiment auswählen können, ist einiges zu tun: von der Warenbestellung bis zum Einräumen der Regale, von der Gestaltung des Verkaufsraumes bis zum Dienstplan für die Mitarbeiter. Und dann gehört natürlich auch immer ein fachkundiger Rat zur Kaufentscheidung. Ob Autos oder Möbel, Lebensmittel, Technik oder Kleidung – wer sich für einen Beruf im Handel entscheidet, sollte neugierig sein und die neuesten Trends in seiner Branche verfolgen. Außerdem ist ein freundliches Auftreten oberstes Gebot, am Montagmorgen ebenso wie Samstagnachmittag. Denn Kunden wollen zuvorkommend und gut beraten werden, im übrigen auch immer häufiger zur Umweltverträglichkeit und zu technischen Details von Produkten.

Du willst wissen, was bei Deiner Ausbildung auf Dich zukommt?
Schau dir unsere Kurzfilme an.

Berufspower Zwickau Vogtland Chemnitz Erzgebirge Mittelsachsen