Industriemechaniker/-in

  • Veröffentlicht am 22. September 2020
  • 31. Juli 2021

Beschreibung

Ehe eine Werkzeugmaschine oder ein Auto vom Band läuft, muss die Fertigungsstraße reibungslos funktionieren – und dafür braucht‘s echte Fachleute. Sie stellen Baugruppen oder Geräteteile her und montieren sie zu Maschinen oder ganzen Produktionsanlagen. Sie prüfen dabei Vorgänge, ob beim Fräsen, Bohren und Drehen ganz präzise vorgearbeitet wurde. Darüber hinaus sind sie für die Wartung und Reparatur der Produktionsanlagen verantwortlich, und sie übernehmen die Umrüstung, wenn neue Modellserien in die Fertigung gehen. Somit sind Industriemechaniker/-innen gefragte Mitarbeiter, auch weil sie vielfältige Fähigkeiten besitzen – planerische, handwerkliche und technische.

Anforderungen an die/den Bewerber/in

Voraussetzungen:

·         guter Realschulabschluss, vor allem in den Fächern: Mathematik, Physik, Chemie und Deutsch

·         Interesse am Arbeitsgebiet

·         Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Flexibilität

 

Ausbildungsdauer:    3,5 Jahre

 

Inhalte der Ausbildung:

Während der Ausbildung bei ESKA erlernst du die Herstellung, Instandhaltung und Überwachung der für die Produktion benötigten technischen Systeme. Dies beinhaltet vor allem die Einrichtung, Umrüstung und Inbetriebnahme der Produktionsanlagen. Dabei wirst du die Fertigungs- und Herstellungsabläufe, sowie die Instandhaltungs- und Montagearbeiten organisieren, kontrollieren und dokumentieren. Ein anderer Teil der Ausbildung ist die Herstellung von Bauteilen und Baugruppen und das Montieren derer in die Produktionsanlagen. Ein weiteres Ausbildungselement ist die Fehler-Ursache-Analyse.

 

Die Ausbildung erfolgt als Verbundausbildung mit einem unserer Verbundausbildungspartner.

o   zukunfts- und praxisorientierte Ausbildung in Kompetenzzentren zum Erlernen wichtiger Grundlagen für die weitere Berufsausbildung

o   fertigungsorientierte Ausbildung

Weitere Informationen zum Unternehmen

Die ESKA Automotive GmbH ist seit vielen Jahren ein attraktiver und erfahrener Ausbildungsbetrieb für junge Menschen. Wir sind uns der Verantwortung bewusst, heute junge Menschen als Leistungsträger von morgen auszubilden und geben ihnen die Chance, sich mittels einer Berufsausbildung in das Arbeitsleben zu integrieren.

Die Berufsausbildung bei ESKA im technischen Bereich erfolgt als Verbundausbildung. Vorteile dieser Verbundausbildung sind der hohe Praxisbezug bei uns vor Ort und eine perfekt auf den Auszubildenden abgestimmte Ausbildung bei unserem Verbundpartner.

Jährlich führt ESKA einen Azubi-Tag durch. Dieser dient dazu, andere Auszubildende näher kennenzulernen und Erfahrungen auszutauschen. Wir erachten dies als eine wichtige Aufgabe, um den Auszubildenden ein vertrautes und angenehmes Umfeld zu bieten und somit beste Chancen für eine erfolgreiche Ausbildung zu schaffen.

Des Weiteren erhalten unsere Auszubildenden während ihrer Berufsausbildung einen umfassenden Einblick in alle Arbeitsbereiche und Abteilungen.

Bewirb dich jetzt! Und werde unser bester Mitarbeiter!

 

Die vollständigen Unterlagen bitte per Post oder E-Mail an:

ESKA Automotive GmbH

Frau Franziska Görner • Lutherstraße 87 • 09126 Chemnitz

Tel: 0371 5705-305 • bewerbung@eska.net

Ausbildungsbeginn
30.08.2021
Anzahl der Lehrstellen
2
Praktikum
ein Schnupperpraktikum wird angeboten
Schulabschluss
Realschulabschluss
Ausbildungsdauer
3,5 Jahre
Berufsbereich
Metall
Referenznummer: 6213
Job-Übersicht
6213
Ausbildungsbeginn
30.08.2021
Anzahl der Lehrstellen
2
Praktikum
ein Schnupperpraktikum wird angeboten
Schulabschluss
Realschulabschluss
Ausbildungsdauer
3,5 Jahre
Berufsbereich
Metall
Referenznummer: 6213
Job-Übersicht