Fachinformatiker/-in, FR Anwendungsentwicklung

  • Veröffentlicht am 9. Februar 2021
  • 31. Juli 2021

Beschreibung

Fachinformatiker / Fachinformatikerinnen der Fachrichtung „Anwendungsentwicklung“

arbeiten in der IT-Branche, in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche sowie in Organisationen und im Öffentlichen Dienst. Sie entwickeln Softwarelösungen für interne und externe Kunden und Kundinnen.
Typische Einsatzgebiete in der Fachrichtung sind zum Beispiel:

  1. kaufmännische Systeme
  2. technische Systeme
  3. Expertensysteme
  4. Mathematisch-wissenschaftliche Systeme
  5. Multimedia-Systeme
  • Konzipieren und Umsetzen von kundenspezifischen Softwareanwendungen
  • Sicherstellen der Qualität von Softwareanwendungen
  • Betreiben von IT-Systemen
  • Inbetriebnehmen von Speicherlösungen
  • Programmieren von Softwarelösungen
  • Planen, Vorbereiten und Durchführen von Arbeitsaufgaben in Abstimmung mit den kundenspezifischen Geschäfts- und Leistungsprozessen
  • Informieren und Beraten von Kunden und Kundinnen
  • Beurteilen marktgängiger IT-Systeme und kundenspezifischer Lösungen
  • Entwickeln, Erstellen und Betreuen von IT-Lösungen
  • Durchführen und Dokumentieren von qualitätssichernden Maßnahmen
  • Umsetzen, Integrieren und Prüfen von Maßnahmen zur IT-Sicherheit und zum Datenschutz
  • Erbringen der Leistungen und Auftragsabschluss.

Anforderungen an die/den Bewerber/in

Ihr Profil:

  • Schulabschluss der Mittleren Reife oder Abitur/Fachabitur
  • Gute mathematische und physikalische Kenntnisse
  • Sorgfältige Arbeitsweise sowie technisches Verständnis und Durchhaltevermögen, z. B. bei der Fehlersuche
  • Vorliebe für Technik, Kreativität bei der Entwicklung von Problemlösungen sowie Freude an der Arbeit im Team

Weitere Informationen zum Unternehmen

scia Systems ist ein international erfolgreiches Technologieunternehmen mit Sitz in Chemnitz. Wir entwickeln und fertigen Produktionsanlagen zur Oberflächenbearbeitung mittels Vakuumverfahren.

Unser Anspruch sind maßgeschneiderte technische Lösungen für unsere Kunden aus der Mikroelektronik und Optik. Das schafft abwechslungsreiche Arbeitsaufgaben für unsere 150 Mitarbeiter in einem hochtechnologischen und
wachstumsstarken Marktumfeld.

 

Ausbildungsinhalte

  • Entwickeln und Programmieren von Softwarelösungen und anwendungsgerechten Bedienoberflächen
  • Analyse von Sicherheitsanforderungen der Maschinensteuerung, Erarbeitung von Maßnahmen und Prüfung ihrer Wirksamkeit
  • Inbetriebnahme von Softwareanwendungen sowie Beratung und Schulung der Anwender

 

Wir bieten:

  • Interessante Herausforderungen, spannende Zukunftsperspektiven und damit einen Einstieg in ein international erfolgreiches Unternehmen
  • Eine faire Vergütung mit Zusatzleistungen und flexiblen Arbeitszeiten
  • Professionelle Arbeitsbedingungen in einem familiären Arbeitsklima mit einer gelebten Teamkultur, z. B. mit eigenen Mannschaften beim Firmenlauf und regelmäßigen Veranstaltungen
  • Sehr gute Übernahmechancen nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung
Ausbildungsbeginn
01.09.2021
Anzahl der Lehrstellen
1
Schulabschluss
Abitur, Fachabitur, Realschulabschluss
Ausbildungsdauer
3 Jahre
Berufsbereich
Elektrotechnik
Referenznummer: 7002
Job-Übersicht
7002
Ausbildungsbeginn
01.09.2021
Anzahl der Lehrstellen
1
Schulabschluss
Abitur, Fachabitur, Realschulabschluss
Ausbildungsdauer
3 Jahre
Berufsbereich
Elektrotechnik
Referenznummer: 7002
Job-Übersicht