Industriemechaniker/-in

  • Veröffentlicht am 16. Oktober 2020
  • 27. August 2021

Beschreibung

Ehe eine Werkzeugmaschine oder ein Auto vom Band läuft, muss die Fertigungsstraße reibungslos funktionieren – und dafür braucht‘s echte Fachleute. Sie stellen Baugruppen oder Geräteteile her und montieren sie zu Maschinen oder ganzen Produktionsanlagen. Sie prüfen dabei Vorgänge, ob beim Fräsen, Bohren und Drehen ganz präzise vorgearbeitet wurde. Darüber hinaus sind sie für die Wartung und Reparatur der Produktionsanlagen verantwortlich, und sie übernehmen die Umrüstung, wenn neue Modellserien in die Fertigung gehen. Somit sind Industriemechaniker/-innen gefragte Mitarbeiter, auch weil sie vielfältige Fähigkeiten besitzen – planerische, handwerkliche und technische.

Anforderungen an die/den Bewerber/in

RAILBETON HAAS KG – Seit über 80 Jahren sind wir Partner für die Entwicklung, Herstellung und Lieferung von Betonbauteilen für den Verkehrsbau. Mit unserem Betonwerk Chemnitz haben wir uns zu einem deutschlandweit agierenden Unternehmen entwickelt.

Mit unseren Produkten und Leistungen bieten wir Betonbauteile nach Maß.

Komm in unser TEAM und hilf uns mit deinen Stärken unser Unternehmen in die Zukunft zu begleiten.

Mit einem jungen TEAM, verschiedenen Weiterentwicklungsmöglichkeiten sowie abwechslungsreichen Beschäftigungsfeldern und einer tarifgebundenen Entlohnung bieten wir dir optimale Bedingungen für deinen Start ins Berufsleben.

Die dreieinhalbjährige Ausbildung wird im Wesentlichen im Betonwerk, in der Berufsschule Richard Hartmann in Chemnitz und in der Bildungs-Werkstatt Chemnitz gGmbH vermittelt.

Berufsschule: Dort lernt Ihr die nötigen theoretischen Kenntnisse, die in einem bundesweit einheitlichen Rahmenlehrplan festgelegt sind. Der Berufsschulunterricht für Industriemechaniker/in findet in Chemnitz statt.

Überbetriebliche Ausbildung: Hier werden die praktischen Fähigkeiten im Hinblick auf die Zwischen- und Abschlussprüfung vertieft. Es werden Inhalte gelehrt, die der Betrieb nicht vermitteln kann. Die überbetriebliche Ausbildung findet in der Bildungs-Werkstatt Chemnitz gGmbH statt.

Ausbildungsbetrieb: Hier werden die praktischen Tätigkeiten laut Ausbildungsrahmenplan ausgeübt.

Wir bieten dir:
► zusätzliche überbetriebliche Ausbildung (insbesondere in Pneumatik und Hydraulikkenntnisse)
► Schweißer Pass
► Arbeit in einem jungen Team
► Tarifliche Entlohnung

Prüfungen:
– Abschlussprüfung Teil 1 während des 2. Ausbildungsjahres

– Abschlussprüfung Teil 2 im 4. Ausbildungsjahr

 

Dein Profil:
► Realschulabschluss

► Motivation und Leistungsbereitschaft

► Technisches Verständnis, gute Auffassungsgabe

► Praktisches Geschick

► Gutes Hör- und Sehvermögen

► räumliche Vorstellungskraft

► Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit

Aufgaben nach bestandener Abschlussprüfung:

  • Herstellen und Montieren von Maschinenbauteilen und -gruppen
  • Inbetriebnahme, Wartung und Instandhaltung von technischen Systemen
  • Einrichten, Bedienen, Überwachen von Maschinen
  • Aufbauen und Prüfen von elektrotechnischen Komponenten der Steuerungstechnik
  • Organisation von Fertigungsabläufen

Ein Praktikum ist jederzeit möglich, um den Beruf des Industriemechanikers kennenzulernen.

Interesse?

Dann vereinbart direkt ein Bewerbungstermin bei Frau Haugk  im Werk unter:

Telefon: 0371 4725 150

E-Mail: personal@railbeton.de

Oder schickt eure Bewerbung an:

RAILBETON HAAS KG

Frau Haugk

Fischweg 27

09114 Chemni tz

Ausbildungsbeginn
01.08.2021
Anzahl der Lehrstellen
1
Praktikum
sowohl Schüler- als auch Schnupperpraktikum werden angeboten
Schulabschluss
Realschulabschluss
Ausbildungsdauer
3,5 Jahre
Berufsbereich
Metall
Referenznummer: 6294
Job-Übersicht
6294
Ausbildungsbeginn
01.08.2021
Anzahl der Lehrstellen
1
Praktikum
sowohl Schüler- als auch Schnupperpraktikum werden angeboten
Schulabschluss
Realschulabschluss
Ausbildungsdauer
3,5 Jahre
Berufsbereich
Metall
Referenznummer: 6294
Job-Übersicht