Elektroniker/in für Geräte und Systeme

  • Veröffentlicht am 2. Februar 2021
  • 20. August 2021

Beschreibung

Elektroniker/innen für Geräte und Systeme übernehmen alle Tätigkeiten, die bei der Herstellung von Komponenten und Geräten und ihrer Inbetriebnahme und Instandhaltung anfallen. Insbesondere planen und steuern sie Produktionsabläufe, organisieren Gruppenarbeit, richten Fertigungs- und Prüfmaschinen ein, programmieren, optimieren und warten sie und wirken bei der Analyse und Optimierung von Fertigungsprozessen mit. Auch die Prüfung von Komponenten und Geräten und ihre Instandsetzung fällt in ihren Verantwortungsbereich. Wenn es um die Realisierung von Aufträgen und die Analyse geforderter Funktionalitäten und technischer Umgebungsbedingungen oder die Konzipierung von Schaltungen geht, so arbeiten die Elektroniker/innen für Geräte und Systeme mit Entwicklern und Entwicklerinnen zusammen und unterstützen sie. Sie stellen Muster und Unikate her, wählen mechanische, elektrische und elektronische Komponenten aus, passen sie an und montieren sie zu Systemen. Neben der Installation und Konfiguration von Programmen, dem Prüfen von Geräten und der Erarbeitung von Gerätedokumentationen gehört auch das Erstellen von Layouts und Fertigungsunterlagen zu ihren Aufgaben. Zum Zwecke der Realisierung von internen und externen Kundenaufträgen vergeben und koordinieren Elektroniker/innen für Geräte und Systeme Aufträge zur Beschaffung von Bauteilen, Hilfsstoffen und Betriebsmitteln. Sie sind in der Lage, mit englischsprachigen Unterlagen zu arbeiten und in englischer Sprache zu kommunizieren. Typische Einsatzgebiete und Handlungsfelder sind Automotiv-Komponenten, audiovisuelle Geräte, medizinische Geräte, Informations- und kommunikationstechnische Geräte, luft- und raumfahrttechnische Geräte, verkehrstechnische Geräte, Mess- und Prüfgeräte, Steuer- und Regelungsgeräte, Sensoren und Aktoren. Elektroniker/innen für Geräte und Systeme arbeiten vorwiegend in mittleren und größeren Industriebetrieben in den Bereichen Gerätefertigung, Prüfung, Reparatur, Qualitätssicherung oder im Versuchs- und Laborbereich. Dort sind sie in Werkstätten tätig.

Anforderungen an die/den Bewerber/in

Interesse an Elektronik und Fertigungsprozessen

Weitere Informationen zum Unternehmen

siehe Webseite

Ausbildungsbeginn
01.09.2021
Anzahl der Lehrstellen
1
Praktikum
ein Schnupperpraktikum wird angeboten
Schulabschluss
Abitur, Realschulabschluss
Ausbildungsdauer
3,5 Jahre
Berufsbereich
Elektrotechnik
Referenznummer: 6794
Job-Übersicht
6794
Ausbildungsbeginn
01.09.2021
Anzahl der Lehrstellen
1
Praktikum
ein Schnupperpraktikum wird angeboten
Schulabschluss
Abitur, Realschulabschluss
Ausbildungsdauer
3,5 Jahre
Berufsbereich
Elektrotechnik
Referenznummer: 6794
Job-Übersicht