Mechatroniker/-in

  • Veröffentlicht am 29. September 2020
  • 31. Dezember 2021

Beschreibung

Im Maschinen- und Anlagenbau, der Werkzeug- und Textiltechnik, auf Montagebaustellen des Sondermaschinenbaus, in Autos, in Unterhaltungselektronik oder Elektroanlagen – überall greifen mechanische, elektrische und elektronische Bauteile ineinander. Oder anders gesagt: Ohne die mechatronischen Systeme geht heutzutage gar nichts mehr. Und deshalb sind Mechatroniker/-innen in allen Branchen gefragt. Sie sind nämlich nicht nur in der Lage, die einzelnen Komponenten herzustellen. Sie montieren die Teile auch zu komplexen Anlagen, installieren die Software und programmieren die Systeme. Gleichzeitig übernehmen sie die Wartung und eventuelle Reparaturen. Dabei arbeiten sie eng mit Spezialisten aus der Mechanik, Elektronik oder EDV zusammen.

Anforderungen an die/den Bewerber/in

Nichtraucher, keine Hautkrankheiten

Weitere Informationen zum Unternehmen

Die Freiberger Compound Materials GmbH ist ein weltweit führender Hersteller von Verbindungshalbleitersubstraten für die Mikro-und Optoelektronik. Die Erfahrungen auf dem Gebiet der Entwicklung und Produktion von Halbleiterwerkstoffen reichen weit über 50 Jahre zurück. Die Freiberger Compound Materials GmbH ist derzeit der einzige Hersteller in der Halbleiterbranche, der sowohl VGF (Vertical Gradient Freeze) als auch LEC (Liquid Encapsulated Czochralski) GaAs-Wafer anbietet. Die Produktionsanlagen von FCM werden im vollkontinuierlichen Dreischichtsystem betrieben, was höchste Anforderungen an Zuverlässigkeit, Prozessstabilität, Bedienbarkeit und Umweltverträglichkeit stellt.

Ausbildungsbeginn
01.10.2020
Anzahl der Lehrstellen
3
Praktikum
ein Schülerpraktikum wird angeboten
Schulabschluss
Abitur, Fachabitur, Realschulabschluss
Ausbildungsdauer
3,5 Jahre
Berufsbereich
Metall
Referenznummer: 6230
Job-Übersicht
6230
Ausbildungsbeginn
01.10.2020
Anzahl der Lehrstellen
3
Praktikum
ein Schülerpraktikum wird angeboten
Schulabschluss
Abitur, Fachabitur, Realschulabschluss
Ausbildungsdauer
3,5 Jahre
Berufsbereich
Metall
Referenznummer: 6230
Job-Übersicht