Mechatroniker/-in

  • Veröffentlicht am 11. Februar 2021
  • 31. Dezember 2022

Beschreibung

Im Maschinen- und Anlagenbau, der Werkzeug- und Textiltechnik, auf Montagebaustellen des Sondermaschinenbaus, in Autos, in Unterhaltungselektronik oder Elektroanlagen – überall greifen mechanische, elektrische und elektronische Bauteile ineinander. Oder anders gesagt: Ohne die mechatronischen Systeme geht heutzutage gar nichts mehr. Und deshalb sind Mechatroniker/-innen in allen Branchen gefragt. Sie sind nämlich nicht nur in der Lage, die einzelnen Komponenten herzustellen. Sie montieren die Teile auch zu komplexen Anlagen, installieren die Software und programmieren die Systeme. Gleichzeitig übernehmen sie die Wartung und eventuelle Reparaturen. Dabei arbeiten sie eng mit Spezialisten aus der Mechanik, Elektronik oder EDV zusammen.

Anforderungen an die/den Bewerber/in

Mechatroniker für den Bereich Automation

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Tätigkeitsbereich im Überblick:

-Aufbau von elektrisch-mechanischen Baugruppen nach Vorgaben und techn. Dokumentationen
im Maschinen- und Anlagenbau

-Elektrische Installation und Inbetriebnahme von Steuerungssystemen an Teil- und Gesamtanlagen
-Fehlerdiagnose und Störungsbeseitigung
Deine Qualifikationen

-Schulabschluss mittlere Reife, (Fach)-Abitur oder vergleichbar
-schnelle Auffassungsgabe und Lernvermögen
-logisches und abstraktes Denken
-rechnerisches Denken, sowie gute Kenntnisse in der Mathematik
-räumliches Vorstellungs- und Sehvermögen
-allgemeines handwerkliches Geschick
-technisches Verständnis
-Verfolgung von Arbeitsanweisungen in der erschwerten Arbeitsumgebung (Lärm, Stress,…)
-Verständliche und fachkompetente Ausdrucksweise
-Lesen und Verstehen technischer Unterlagen

Weitere Informationen zum Unternehmen

Als erfahrener Partner der Automobil- und Zulieferindustrie ist die IDH Anlagenbau und Montage GmbH mit Firmenhauptsitz in Glauchau/ Deutschland weltweit auf den Gebieten Anlagen-, Vorrichtungs- und Sondermaschinenbau tätig – beginnend von der Planung, dem Engineering und der mechanischen Fertigung bis hin zur Inbetriebnahme und Instandhaltung. Eine ausgeprägte Fachkompetenz besitzen wir insbesondere im weltweiten Aufbau, dem Retooling und der Verlagerung von Karosserierohbauanlagen, Finish- und Montagelinien sowie Fördertechnik. Im Bereich Betriebsmittel und Logistik/Behälterbau bedienen wir ein großes Spektrum und entwickeln gemeinsam mit unseren Kunden individuelle Lösungen.

Ausbildungsbeginn
01.09.2021
Anzahl der Lehrstellen
1
Praktikum
sowohl Schüler- als auch Schnupperpraktikum werden angeboten
Schulabschluss
Abitur, Fachabitur, Realschulabschluss
Ausbildungsdauer
3,5 Jahre
Berufsbereich
Metall
Referenznummer: 7051
Job-Übersicht
7051
Ausbildungsbeginn
01.09.2021
Anzahl der Lehrstellen
1
Praktikum
sowohl Schüler- als auch Schnupperpraktikum werden angeboten
Schulabschluss
Abitur, Fachabitur, Realschulabschluss
Ausbildungsdauer
3,5 Jahre
Berufsbereich
Metall
Referenznummer: 7051
Job-Übersicht