Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement

  • Veröffentlicht am 4. November 2020

Beschreibung

Kaufmann/Kauffrau für Digitalisierungsmanagement
arbeiten in der IT-Branche, in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche sowie in Organisationen und im Öffentlichen Dienst. Sie sind Fachkräfte im Umgang mit Daten und Prozessen aus einer ökonomisch-betriebswirtschaftlichen Perspektive. Sie machen Informationen und Wissen verfügbar, um aus der zunehmenden Digitalisierung wirtschaftlichen Nutzen zu ziehen; sie managen die Digitalisierung von Geschäftsprozessen auf der operativen Ebene.
Typische Einsatzgebiete in der Fachrichtung sind zum Beispiel:

  1. betriebliche Steuerung und Kontrolle,
  2. Organisations- und Prozessentwicklung,
  3. Produktentwicklung und Marketing sowie
  4. IT-Systemlösungen.
  • Analysieren von Arbeits-, Geschäfts- und Wertschöpfungsprozessen
  • Ermitteln des Bedarfs an Informationen und Bereitstellen von Daten
  • digitale Weiterentwicklung von Geschäftsmodellen
  • Anbahnen und Gestalten von Verträgen
  • Planen und Durchführen von Beschaffungen
  • Anwenden von Instrumenten der kaufmännischen Steuerung und Kontrolle
  • Umsetzen der Schutzziele der Datensicherheit
  • Einhalten der Bestimmungen zum Datenschutz und zu weiteren Schutzrechten
  • Planen, Vorbereiten und Durchführen von Arbeitsaufgaben in Abstimmung mit den kundenspezifischen Geschäfts- und Leistungsprozessen
  • Informieren und Beraten von Kunden und Kundinnen
  • Beurteilen marktgängiger IT-Systeme und kundenspezifischer Lösungen
  • Entwickeln, Erstellen und Betreuen von IT-Lösungen
  • Durchführen und Dokumentieren von qualitätssichernden Maßnahmen
  • Umsetzen, Integrieren und Prüfen von Maßnahmen zur IT-Sicherheit und zum Datenschutz
  • Erbringen der Leistungen und Auftragsabschluss.

Anforderungen an die/den Bewerber/in

  • Gute Noten in den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch und Informatik
  • Spaß an der Arbeit am PC und mit MS Office
  • Interesse an Informationstechnologien sowie technischen Zusammenhängen und kaufmännischen Prozessen
  • Kontaktfreude und Kommunikationstalent
  • Teamgeist, Fairness sowie Respekt im Umgang mit anderen Menschen
  • Eigeninitiative und Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung
  • Einsatzbereitschaft und Ausdauer

Weitere Informationen zum Unternehmen

Kann man täglich Grenzen überwinden? KATHREIN kann. Gemeinsam mit Dir als Azubi!

Die KATHREIN Sachsen GmbH gehört zur Kathrein-Gruppe, einem international führenden Spezialisten für zuverlässige, hochwertige Kommunikationstechnik. Das Unternehmen mit Sitz in Mühlau verfügt über langjährige Erfahrungen und leistungsstarke Innovationen auf dem Gebiet der Entwicklung und Produktion von elektronischen Komponenten, Baugruppen und Geräten rund um die Hochfrequenztechnik. Unsere Produkte sind international ein Inbegriff für hohe Qualität und Präzision.

Ausbildungsbeginn
01.09.2021
Anzahl der Lehrstellen
1
Praktikum
ein Schülerpraktikum wird angeboten
Schulabschluss
Abitur, Fachabitur, Realschulabschluss
Ausbildungsdauer
3 Jahre
Berufsbereich
Information / Telekommunikation
Referenznummer: 6329
Job-Übersicht
6329
Ausbildungsbeginn
01.09.2021
Anzahl der Lehrstellen
1
Praktikum
ein Schülerpraktikum wird angeboten
Schulabschluss
Abitur, Fachabitur, Realschulabschluss
Ausbildungsdauer
3 Jahre
Berufsbereich
Information / Telekommunikation
Referenznummer: 6329
Job-Übersicht