Hochbaufacharbeiter/-in

Surveyor and architect looking at blueprint on construction site

Ein Beruf für alle, die hoch hinaus wollen! Von der Lagerhalle bis zum Bürokomplex arbeiten sie an beeindruckenden Häusern mit. Das Fundament dafür wird im ersten Ausbildungsjahr gelegt, indem die Grundlagen der Baubranche vermittelt werden. Im zweiten Ausbildungsjahr spezialisieren sich Azubis auf eine von drei Fachrichtungen: Maurer, Beton- und Stahlbetonbauer oder Feuerungs- und Schornsteinbauer. Wer noch höher hinaus will, kann nach der zweijährigen Ausbildung in das dritte Lehrjahr dieser klassischen Ausbildungsberufen einstiegen. Je nach Schwerpunkt ziehen Hochbaufacharbeiterinnen und Hochbaufacharbeiter also Mauern hoch, bauen Schalungen, verarbeiten Dämmstoffe oder setzen Fertigbauteile ein.

3 freie Lehrstellen