Industrieelektriker/-in

Zuständig für Maschinen und Produktionsanlagen, verlegen Industrieelektriker/-innen für Betriebstechnik die nötigen Kabel, schließen Motoren und Schalter an oder richten Steuerungen ein. Außerdem überwachen und prüfen sie die elektrischen Bauteile, um Unfälle oder Defekte zu vermeiden. Spezialisiert auf Geräte und Systeme bestücken sie dagegen Leiterplatten und elektrische Bauelemente. Außerdem installieren sie Informationstechnik und schaffen Netzwerke für Fertigungsstrecken. In jedem Falle müssen sie technisches Verständnis und viel Sorgfalt mitbringen, denn sie sind maßgeblich für die Sicherheit in Betrieben verantwortlich. Dabei obliegen ihnen auch Wartungs- und Reparaturarbeiten.

Ausbildungsdauer: 2 Jahre

3 freie Lehrstellen