Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistungen

Wichtige Bauteile aus Fernost, Rindfleisch aus Argentinien oder Wein aus Frankreich – rund um den Erdball werden Güter per Bahn oder Flugzeug, per Lkw oder Schiff transportiert, und das will termingenau organisiert sein. So müssen die Kaufleute nicht nur die Kosten kalkulieren, sondern von der geeigneten Verpackung der Waren über die beste Route und das günstigste Transportmittel bis zu den Papieren und Zollformalitäten alles überdenken. Deshalb kennen sie sich mit Kühltransporten ebenso aus wie mit sperrigen oder gefährlichen Gütern. Außerdem verfolgen sie die Waren von der Auslieferung über eventuelle Zwischenlager bis zum Zielort, behalten also immer den Überblick und beherrschen zudem noch ein gutes Englisch, was im internationalem Handel unabdingbar ist.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

4 freie Lehrstellen

Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistungen

Jörg Illig Spedition und Logistik GmbH & Co. KG
Reinsdorf

Ausbildungsbeginn: 05.08.2024